ALTENDORFER |
CHEMNITZER
SOCIETÄTSBRÄU
"STORCHENNEST"
"NOISEWORKS"
"P.ALEien"
>> gegründet September 2017
>> est. 1857
 |  est. 2017
>> Brewdoc Dr. K
                      
   
Muzske Kameny, Krkonose/CZ | Cathedrale de Metz, Metz/Frankreich | Hopfenfeld, bei Meissen/D
Societätsbräu -
unterwegs
...zeitlich aufsteigend...

  
Bulgarien, Schwarzes Meer, nahe Varna                      Polen, Ostsee, Misdroy/Wollin

   
Franken- und Biermetropole Nürnberg, vor schauriger Kulisse - Bayreuth/Oberfranken, Richard-Wagner-Festspielhaus

   
im Garten eines Arbeitskollegen... | die einst größte Tennen-Mälzerei Deutschlands Fa. Wrede AG, Köthen/Anhalt

   
ehem. Freie Reichsstadt Memmingen/Allgäu in Bayrisch-Schwaben

Impressionen aus (Nord)Böhmen:
Zatec (Hopfenuhr (astronomische Turmuhr Chmelovy Orloj) am weltgrößten Hopfenmuseum,
Lager und Verwaltung der Fa. Bohemia Hop / Chmelarstvi - Europa größter Hopfenspeicher) +
Louny (SEKO Aerospace-Rad an der Brauerei Zichovec, Ansicht historische Altstadt)
   

   

Blick ins Allgäu


unterwegs im Riesengebirge/Krkonoše:
unsere Lieblingsbaude - Moravska Bouda in 1225 m Höhe,
außerdem Bradlerovy Boudy (1156 m),
Lucni Bouda mit Brauerei Parohac (1410 m; höchstgelegene Brauerei Europas),
Blick zur Schneekoppe und ins Tal - Spindlermühle/
Špindlerův Mlýn
...
  

 

 

 
Ottonische Kaiserstadt Magdeburg mit Dom und Elbe, Blick von ehemaliger Eisenbahnbrücke | Bischofsstadt Litomerice am Zusammenfluss von Eger und Elbe


Im Saazer Hopfenmuseum - Hopfen- und Biertempel Zatec (CZ) zusammen mit tausenden Bieren aus aller Welt (untere Reihe, 5. Flasche von links)
 
Am Strand von Oliva, Provinz Valencia (Spanien), Costa del Azahar / Costa Blanca (links) | Blick in den Parque National del Marjal de Pego (Spanien; rechts).

 
Blick zum Montgo, Denia (Spanien) | 1 x quer durch die Stadt (Chemnitz) - vor der Stonewood Braumanufaktur in der ehemaligen Germania-Brauerei.

 
Hopfenland Hallertau - Deutsches Hopfenmuseum Wolnzach

 
am Inn (Obernberg im Innviertel, Oberösterreich)
   
TU München & Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan / Freising, Oberbayern | Safferstetten / Bad Füssing, Niederbayern
 
an der Isar kurz vor der Donaumündung, bei Plattling/Niederbayern
 
 
das böhmische Städtchen Plasy nördlich von Pilsen und am Fluss Strela gelegen - mit Klosterkomplex, Brauerei und viel Natur
 
 
vielleicht die Biermetropole überhaupt: Pilsen
(Plzen/CZ); u.a. mit dem Tor der legendären Pilsner Urquell Brauerei und Blick ins Sudhaus
   
in Saarburg/D | das Moseltal bei Machtum/Luxembourg | ...Bier und Wein... in Nittel/D
   
Römische Kaisermetropole Trier: Porta Nigra und Amphitheater
   
Metz, Moselle/Lorraine (Frankreich)
 
an der Donau bei Straubing/Bogen
 
an der Elbe in Decin/CZ
 
im Weingut J. Flick Flörsheim bei FFM - überall Wein aber leider kein Bier...
 
Antigua - warmes Bier unter Palmen
   
  
Fuerteventura/Kanaren/Spanien: Bahia Calma/Pajara, Marabu, Las Salinas del Carmen, Betancuria
 
Chiemgau/Oberbayern beim Kollegen Moritz mit Rufus
 
Usti nad Labem (CZ) mit Blick auf Elbe und Altstadt
- unterwegs durch Ostböhmen, Mähren, Tschechisch-Schlesien und Oberschlesien -
 
am ehemaligen Sender Gleiwitz | am Oder-Kanal bei Gliwice-Labedy
 
Hradec Kralove - an der Elbe (Obnovitelne Zdroje/Wasserkraftanlage) | Brno - Bunker unterhalb der Festung Spilberk mit Trabant 601

 
Hopfenanbaugebiet Trsice (Mähren) bei Olomouc
 
Pisek - Blick auf die berühmte Steinerne Brücke über die Otava und auf die alte Mälzerei
 
Trebon in Südböhmen - Regent - eine der ältesten Brauereien des Landes
 
Budweis - es ist ein Kreuz mit dieser Stadt:
die legendäre Budvar Brauerei macht exzellentes Bier, gehört dem Land/Staat, sieht aber aus wie ein gelandetes UFO oder ein Atomkraftwerk
die Bürgerbräu Brauerei (Samson) macht ganz gutes Bier in historischen Gemäuern auf der Lidicka Tr., gehört aber bösen Mächten (AB InBev)
 
(links) vermutlich im Frühsommer 1987 mit einem dunklen Bockbier aus volkseigener Produktion (Stausee im Vogtland)
(rechts) so ähnlich aber ohne die Haare gut 34 Jahre später in Trebon (Südböhmen)
 
Herr Kafka läßt grüßen: Schloss Frydlant bei Liberec
zurück